Interreligiöses Friedensgebet

Datum: 
Don, 24.05.2018 - 18:00
Veranstaltungsort: 
Am Engel der Kulturen (Fahrstr./Neustr./Brotstr.)

Am Donnerstag, den 24. Mai um 18 Uhr gibt es erneut ein Friedensgebet am „Engel der Kulturen“, der seit zwei Jahren an der Kreuzung von Fahrstraße, Neustraße und Brotstraße im Pflaster liegt. Veranstalter ist die interreligiöse Arbeitsgruppe, die aus Vertretern der Evangelischen Kirchengemeinde, dem katholischen Dekanat, der jüdischen Gemeinde, den beiden islamischen Vereinen in Trier, der Baha'i-Gemeinde und unserer Gesellschaft besteht. Der evang. Posaunenchor wird mitwirken; zugesagt ist auch die Mitwirkung von Rabbiner Gerald Rosenfeld.